Was ist Visual Merchandising2023-01-31T11:11:50+01:00

Was ist Visual Merchandising

Kauferlebnisse schaffen durch kreative Geschäftsgestaltung

Visual Merchandising beschäftigt sich mit der verkaufsfördernden Geschäftsgestaltung und Warenpräsentation. Es umfasst das gesamte Spektrum von Verkaufsraumgestaltung und hat zum Ziel, beim Kunden ein spontanes und vor allem positives Kauferlebnis auszulösen. Gut umgesetztes Visual Merchandising schafft es, Aufmerksamkeit bei der Kundschaft zu erregen, ein Interesse und schliesslich ein Bedürfnis zu wecken, welches zum Kauf führt. Das Einkaufserlebnis beginnt beim Schaufenster, führt über einen einladenden Eingang zu einer kreativen und kundenorientierten Warenbildgestaltung und endet nach dem Kassabereich erst wieder mit dem Ausgang.

Mit Visual Merchandising sind 20% Umsatzsteigerung möglich

Die meisten Kaufentscheidungen sind spontan

Der stationäre Handel hat dem Online Handel einen grossen Vorteil voraus: die Möglichkeit auf einen emotionalen Geschäftsauftritt. Mit allen Sinnen kann der Kunde in eine angenehme Einkaufsatmosphäre und in eine Geschichte eintauchen, die auf der Ladenfläche erzählt wird. Visual Merchandising ist zudem ein gutes Instrument, um sich vom Mitbewerber*innen abzuheben und zu differenzieren. Es kann ihr neues Image präsentieren oder auch ein bestehendes Image stärken.

Häufige Fragen zur Umsatzsteigerung

Visual Merchandising kennt die Antworten dazu

Was macht einen guten Laden aus?
Wie steigere ich die Besuchsfrequenz?
Wie erhöhe ich die Verweildauer in meinem Geschäft?
Wie binde ich meine Kundschaft langfristig?
Wie bringe ich sie dazu, mehr zu kaufen?
Wie fördere ich spontane Käufe?
Wie gewinne ich mehr Neukundschaft?
Wie kann ich das Image meines Geschäftes positiv beeinflussen?

Visual Merchandising Projekte von werkstatt.

Eine Auswahl an Projektarbeiten von Daniela Lackner

Nach oben